Ihr Unzurechnungsfähig Shop

Verbrechen und Krankheit
48,59 € *
ggf. zzgl. Versand

Von der Tat zum Täter - mit dieser pointierten Formulierung ist der tiefgreifende Wandel im Strafrecht des 19. Jahrhunderts benannt, der durch das Aufkommen der Criminalpsychologie ausgelöst wurde. Diese Entwicklung, die sich mit den Leitgedanken Individualisierung, Subjektivierung und Psychologisierung kennzeichnen lässt, steht im Mittelpunkt des Buches von Ylva Greve.Nicht mehr die begangene Straftat, sondern der Täter selbst rückte in den Vordergrund strafrechtlichen Interesses. Insbesondere die Tatmotive und die psychische Verfassung von Straftätern wurden genauer untersucht. Die Autorin beschreibt die Auswirkungen der Entwicklung von Psychologie, Psychiatrie und gerichtlicher Arzneywissenschaft auf das Strafrecht. Immer häufiger stellte sich jetzt die Frage, ob sich der Täter zur Tatzeit in einem psychisch unfreien Zustand befand und dadurch strafrechtlich möglicherweise unzurechnungsfähig war. Diese Überlegungen führten auch zu einer weitreichenden Diskussion über den Strafzweck, in deren Verlauf das überkommene Strafensystem, das noch die Todesstrafe und Strafen, die den Täter verstümmelten, kannte, überdacht werden musste.

Anbieter: Dodax
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Mein Schulfreund - filmjuwelen
12,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

s/w Der Briefträger Ludwig Fuchs schreibt mitten im Zweiten Weltkrieg einen Brief, in dem er fordert, dass Frieden einkehren soll. Eigentlich nichts Ungewöhnliches, wäre das Schreiben nicht an seinen alten Schulfreund und den jetzigen Feldmarschall Hermann Göring adressiert. Kurzerhand wird Fuchs für unzurechnungsfähig erklärt und vom Kriegsdienst entlassen. Zunächst schätzt er sich glücklich, doch den Makel wird er auch nach Kriegsende nicht so schnell wieder los...

Anbieter: Thalia AT
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Dark Victory / Batman Graphic Novel Collection ...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

DIE FRÜHEN JAHREBAND 6: DARK VICTORY, TEIL 1Die Mafiafamilie Falcone hat es wieder einmal geschafft, das Recht zu beugen. Der Holiday- Killer wird für unzurechnungsfähig erklärt und aus der Haft entlassen.Kurz darauf erschüttert eine neue Mordserie Gotham. Ein Unbekannter erhängt Polizisten und lässt Hang-Man-Rätsel an den Leichen zurück. Hinweise deuten auf Harvey Dent, der sich jetzt Two-Face nennt. Die Ermittlungen von Commissioner Gordon werden jedoch von der neuen Staatsanwältin behindert, die Batmans Vorgehensweise hasst.Und während der Dunkle Ritter versucht, den kaltblütigen Polizistenmörder zu stellen, wird er selbst immer brutaler und rücksichtsloser.Inhalt: US-DARK VICTORY #0-6

Anbieter: buecher
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Der Trinker
0,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Kleinbürger säuft sich ins Verderben. In nur knapp zwei Wochen schrieb Fallada seinen - wie viele meinen - persönlichsten Roman nieder, während er wieder einmal im Gefängnis einsaß, weil er seine Frau im Suff misshandelt hatte. Im Lichte des unbarmherzigen Nazi-Regimes und der sich abzeichnenden Kriegsniederlage zeichnet der Autor hier leicht erkennbar seine eigene Geschichte auf. Der schwer alkoholabhängige, kleine Unternehmer Erwin Sommer befindet sich auf dem absteigenden Ast: Der Teufelskreis aus Suff, wirtschaftlichem Niedergang und permanenter Existenzangst hat ihn erfasst. Als er für unzurechnungsfähig erklärt und schließlich in eine 'Heilanstalt' eingewiesen wird, erkennt er, dass die Schrecken draußen nichts sind gegen die Tyrannei der Ärzte, Paragrafen und Pfleger. 'Solange ich schreibe, vergesse ich die Gitter vor dem Fenster' [Fallada] Keiner konnte die Abgründe des Menschen so beschreiben wie Fallada in seiner schnörkellosen Prosa. *** Ungekürzte und kommentierte Ausgabe *** Null Papier Verlag

Anbieter: Thalia AT
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
340-430: 21 Vip's und ihre Zeit:
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

...in diesem Werk wird versucht, 90 Jahre Geschichte anhand der Lebensläufe von 20 Personen darzustellen, die in diesem Zeitraum sozusagen "Gemeinsam" lebten: 2 Barbaren, 4 Heiden und 15 Christenmenschen. Unter letzteren drei Kaiser und ein Papst. In dieser Zeit begann die so genannte Völkerwanderung zu kulminieren und das Christentum putschte sich zur allein selig machenden Staatsreligion empor. Rom war keine kaiserliche Residenzstadt mehr und der damalige Bischof Roms nutzte die Chance, um das Papsttum dort als theologisches Kaisertum zu begründen, wobei ihn zwei Provinzbischöfe ideologisch aufs tatkräftigste unterstützten. Die Tür ins Mittelalter wurde hier weit aufgerissen - ...und die Religion als Machtinstrument war nun endgültig erfunden! Auch die Dekadenz erreichte hier ihren Gipfelpunkt: die reichste Frau des Imperiums "leistete" sich mit ihrem Mann den Luxus eines extrem asketischen Lebens, um ihr Vermögen so zu zerstreuen, dass es schlußendlich in den Händen der Monopolkirche endete, die auf diese Art nahezu die gesamte Konkursmasse des römischen Imperiums aufsaugen sollte, frei nach dem Motto: die Kirche ist die Sachwalterin der Armen, und verwaltet daher ihren Reichtum, da die Armen ja nicht zurechnungsfähig sind! ...in diesem Sinne erklärte die Kirche die gesamte Menschheit außerhalb des Klerus für unzurechnungsfähig und stahl sich so durch ihre zukünftige Gechichte, wie es heute vom Gericht bestellte Sachwalter mit ihren "Klienten" wiederum zu tun pflegen!!!...

Anbieter: Dodax
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Edgar Wallace Edition - 1965-1967. Tl.6, 4 DVDs
19,89 € *
ggf. zzgl. Versand

Die teuerste Wallace-Produktion - mit Hollywood-Star Stewart Granger!Der letzte Wallace in schwarz/weiß - der erste mit Schätzchen Uschi Glas!Der erste deutsche Wallace-Film in Farbe!Legendär: Klaus Kinski in einer grandiosen Doppelrolle!In einem Kloster wird ein Polizeibeamter ermordet, der gerade aufgrund eines Juwelen-Raubüberfalls ermittelte. Oberinspektor Smith misstraut den Klosterbewohnern. Und bald darauf geschieht ein weiterer Mord: Die Nonne, die den Ermordeten als letzte gesehen hat, wird tot aufgefunden...Auf dem Sterbebett ändert der Schlossherr von Darkwood sein Testament zugunsten seiner Tochter. Seine Söhne erben nichts. Am gleichen Abend wird der Notar auf geheimnisvolle Weise umgebracht. Eine vermummte Mönchsgestalt mit einer Peitsche soll nachts mordend durch den Schlosspark geistern...Lady Perkins unterhält ein Heim für gestrandete Mädchen auf Schloss Castlewood. Doch sie scheint die Kontrolle verloren zu haben. Als mehrere Mädchen von einer buckligen Gestalt erwürgt ermordet werden, schöpft Inspektor Hopkins einen Verdacht: Schloss Castlewood birgt ein schreckliches Geheimnis...Dave Emerson steht wegen Mordes vor Gericht. Mit Hilfe eines Gutachtens schafft es jedoch der Familienanwalt, den Adelsspross für unzurechnungsfähig erklären zu lassen. Dave wird in eine düstere Heilanstalt eingeliefert. Wenig später verhilft ihm jedoch ein eigenartiger Fremder zur Flucht. Einzig der Wärter Duck bemerkt den Ausbruch und verfolgt Dave bis zum elterlichen Schloss. Plötzlich taucht ein unheimlicher Kapuzenmann auf. Bewaffnet mit einer eisernen Hand, aus der messerscharfe Dolche ragen, ersticht er den ahnungslosen Duck kaltblütig von hinten. Als Inspektor Craig und Sir John von Scotland Yard am Schloss eintreffen, stoßen sie auf Daves Zwillingsbruder Richard - Dave selbst ist spurlos verschwunden. In dessen Zimmer findet der Inspektor Hinweise auf die schreckliche Mordwaffe, die "blaue Hand"..."

Anbieter: Dodax
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Nimm das Glück in beide Hände! & Ab heute seh i...
11,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Nimm das Glück in beide Hände!: Clara ist genervt: Ihre beiden Töchter Lilli und Luzie befinden sich in der Trotzphase oder mischen den Kindergarten auf. Ihre beste Freundin ist frisch verliebt und völlig unzurechnungsfähig, Labradorhündin Maya macht sowieso, was sie will, und Claras Ehemann Paul ist mal wieder dauerabwesend. Höchste Zeit, sich ihr Leben wieder zurückzuerobern, findet Clara. Doch das ist leichter geplant als getan, vor allem, wenn sich plötzlich auch noch die exzentrische Schwiegermutter ankündigt und man auf einmal Heisshunger auf saure Gurken und Schokolade bekommt ... Ein turbulenter Ausflug in den Alltag einer Grossfamilie, voller Witz, Wärme und Herz - für alle, die wissen möchten, wo das Chaos aufhört und das Glück anfängt. Ab heute seh ich bunt: Charlotte hat es satt: den pubertären Sohn Jonas, die grossen und kleinen Macken des dauergestressten Gatten, vom Schwiegervater ganz zu schweigen. Jetzt ist endlich sie dran. Seit klar ist, dass Jonas ein Jahr in England verbringen wird, plant sie, mit demselben Organisationstalent, mit dem sie auch ihre Familie am Laufen hält, ihre Auszeit in der Toskana. Doch statt cucina italiana, vino und ganz viel Sonne geniessen zu können, verkündet ihr Jonas, dass er zu Hause bleibt, ihr Mann nimmt eine neue Stelle an, und sein dauerrenitenter Vater quartiert sich kurzerhand im Familienheim ein. Und plötzlich sieht Charlotte bunt. Humorvoll und voller Wärme erzählt: Eine Frau entdeckt sich neu.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Die Vision (eBook, ePUB)
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Gibt es eine höhere Macht - als Recht und Gesetz? Catherine O'Rourke - live aus dem Gerichtssaal. Der jüngste Vergewaltigungs-Fall raubt der Reporterin den Atem. Als sie dann noch Details der jüngsten Kindsentführungen haargenau beschreibt, hat sie die Polizei am Hals. Woher kennt sie den Bibelvers, den "Der Rächer" am Tatort hinterlässt? Gibt es übernatürliche "Visionen"? Schließlich weiß sie selbst nicht mehr, ob sie wirklich unschuldig ist. Kann ihr Anwalt Quinn Newberg sie für unzurechnungsfähig erklären? Ist Selbstjustiz eine Lösung? Ein rasanter Thriller über Recht, Gerechtigkeit und die Grauzonen unseres Rechtssystems. "Elegante Perspektiv-Wechsel, zackige Dialoge, überraschender Witz" Publishers' Weekly "Im Mittelpunkt der rasanten Handlung liegen ethische Zwickmühlen, die zu Singers Markenzeichen geworden sind. ... aber auch für sich genommen ist es ein aufregender Thriller. Mary Frances Wilkens, Booklist

Anbieter: buecher
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Mini's First Time
1,69 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Die hübsche, durchtriebene Mini wünscht sich nichts mehr als ihre alkoholsüchtige Mutter loszuwerden, um sich mit deren Vermögen ein schönes Leben zu machen. Da tritt der neue Stiefvater gerade rechtzeitig in Minis Leben: Sie verführt ihn und heckt mit ihm einen Plan aus, die Mutter für unzurechnungsfähig erklären zu lassen. Doch ihr Vorhaben endet mit einem Mord. Als sich ein neugieriger Polizist in den Fall einmischt, werden der skrupellose Stiefvater und seine gerissene Tochter bald zu erbitterten Gegnern...

Anbieter: reBuy
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Diese verdammte Hand
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Haus auf einer Bergspitze, völlige Einsamkeit, der Blick in den Himmel unverstellt, Stille. Ein Paradies für einen Künstler, ein Rückzugsort. Doch als der anonyme Erzähler seinen Freund Georges dort besucht, findet er ihn völlig verändert und lebensmüde vor.Zur Erklärung gibt Georges dem Erzähler sein Tagebuch.Als kränklicher Sonderling wächst Georges auf dem Land auf und erkennt erst in der Bekanntschaft zum selbstbewußten und charismatischen Maler Lucien, daß auch er ein Künstler ist. Gemeinsam leben sie in Paris, doch das der Kunst gewidmete Leben offenbart bald seine Tücken: Ein Wechselspiel zwischen manischer Arbeitswut und lähmender Depression setzt bei Lucien ein. Die Flucht aufs Land - auf eben jene einsame Bergspitze - entpuppt sich als dramatische Fehlentscheidung. Während Georges in Paris gerade erst langsam seine eigene Identität entdeckt, wird Lucien zunehmend unzurechnungsfähig und quält sich mit seiner Einsamkeit und Zweifeln an seinem Werk.Zurück in Paris stürzt sich Lucien in eine letzte fieberhafte, geradezu wahnsinnige Arbeitsphase, die in einer Katastrophe endet.Der Maler Lucien ist leicht als Vincent van Gogh zu identifizieren, den Mirbeau gut gekannt hat: Octave Mirbeau war derjenige, der als einziger ein Werk van Goghs zu dessen Lebzeiten gekauft hat.

Anbieter: Dodax
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Nachts wenn der Teufel kam
39,10 € *
ggf. zzgl. Versand

"Monster in Menschengestalt" titelte die "Neue Zeit" 1946, als der Fall Bruno Lüdke nach dem Ende der Nazizeit langsam ans Licht kam. 1950, in einem Artikel in "Der Spiegel" über Kriminalfälle der NS-Zeit, aber wurde er dann erstmals aufgerollt. Noch sehr viel ausführlicher dargestellt, mit erstaunlichem Fotomaterial, wurde diese historische Kriminalgeschichte des weiteren 1956/1957 in der Zeitschrift "Münchner Illustrierte", in einem "Dokumentarbericht" in Fortsetzungen. Verfaßt hatte die Story, nach Original-Polizeiakten, der Autor und Journalist Will Berthold, unter dem Titel "Nachts, wenn der Teufel kam". Der Stoff wurde noch 1957 von dem Remigranten Robert Siodmak unter demselben Titel mit Mario Adorf in der Titelrolle verfilmt und 1958 mit zehn Bundesfilmpreisen ausgezeichnet.Aus heutiger Sicht erweißt sich der Fall Bruno Lüdke als historische Phantomatisierung eines Serienmörders. Umfangreiche Aktenuntersuchengen haben ergeben, dass die Geständnisse in den vielen Fällen von dem geistig Behinderten Lüdke erpresst worden sind.1908 in Berlin geboren, galt Bruno Lüdke bereits vor seiner Verhaftung als Außenseiter der Gesellschaft: Wegen kleinerer Diebstähle vorbestraft, war er vom Erbgesundheitsgericht in Berlin 1939 als unzurechnungsfähig erklärt und zur Unfruchtbarmachung verurteilt worden. Als er dann im März 1943, im Alter von 35 Jahren, unter dringendem Tatverdacht des Mordes an einer Witwe in Köpenick von dem Berliner Kriminalkommissar Heinrich Franz festgenommen wurde, soll er während des Verhörs 20 weitere Morde und im Verlauf der viermonatigen Untersuchungen durch eine Berliner Sonderkommission nochmals 31 Morde (überwiegend an Frauen) im Zeitraum zwischen 1924 und 1943 an etwa 40 verschiedenen Tatorten gestanden haben.Bereits 1943 hatte die Hamburger Kriminalpolizei eine Reihe von diesen Geständnissen, die den Norddeutschen Raum betrafen, eindeutig widerlegt. Ein offizieller Geständniswiderruf wurde aber verhindert, da man bereits Himmler und Goebbels mittels Lichtbild- und Filmdemonstrationen von dem großen Erfolg berichtet und Goebbels gar die "Vierteilung der Bestie" angedroht hatte.Bruno Lüdke wurde isoliert und alsbald nach Wien überführt, wo man ihn extremen kriminalmedizinischen und kriminalanthropologischen Untersuchungen unterzog. Auf ungeklärte Weise (wahrscheinlich durch Luftinjektion) ist Lüdke im April 1944 im Polizeigefängnis in Wien gestorben.Die vorliegende Publikation NS-Kriminologie und Entartungstheorie und dokumentiert das Entstehen eines Phantasmas: Die Mythisierung Bruno Lüdkes zum berüchtigtsten deutschen Serienmörder.

Anbieter: buecher
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Iron Man 1 - 3 Kollektion - Zavvi Exklusives St...
47,99 € *
zzgl. 1,49 € Versand

Iron Man: Tony Stark (Robert Downey Jr.) hat es als Großindustrieller in der Rüstungsbranche zum Multimillionär gebracht. Alles verläuft in Starks Leben nach Plan, bis er während eines Waffen-Testlaufs entführt wird. Der geniale Tüftler sieht nur eine Chance, zu entkommen: die Entwicklung einer hochtechnisierten und vielseitig einsetzbaren eisernen Rüstung, die ihn mit übermenschlichen Kräften und Fähigkeiten ausstattet. Und es klappt - der Kampfanzug ermöglicht Stark die Flucht. Zurück in seinem alten Leben will er die Waffenproduktion seiner Firma beenden und seine neueste Erfindung weiter perfektionieren. Sein zwielichtiger Geschäftspartner Obadiah Stane (Jeff Bridges) jedoch setzt alles daran, Stark möglichst schnell für unzurechnungsfähig erklären zu lassen, um ihn so aus dem Konzern ausschließen zu können. Und ein Auge auf den hochtechnisierten Anzug hat er auch geworfen... Iron Man 2: Nun, da die ganze Welt weiß, dass Milliardär und Erfinder Tony Stark der gepanzerte Superheld Iron Man ist, wird er von Regierung, Presse und der Öffentlichkeit dazu gedrängt, seine Technologie militärischen Zwecken zur Verfügung zu stellen. Stark befürchtet jedoch, sie könnte in die falschen Hände geraten und weigert sich, die Geheimnisse seiner Iron Man-Rüstung zu enthüllen. Mit Pepper Potts (Gwyneth Paltrow) und James „Rhodey“ Rhodes (Don Cheadle) an seiner Seite formt Stark neue Bündnisse und tritt dem Technologie-Genie Ivan Vanko alias „Whiplash (Mickey Rourke) entgegen. Der wird vom Stark-Konkurrent Justin Hammer (Sam Rockwell) aus dem Gefängnis befreit, damit er ihm eine Rüstung basteln kann, die besser ist als die von Iron Man... Iron Man 3: Tony Stark (Robert Downey Jr.), der eben erst New York City von der Zerstörung bewahrt hat, bekommt es mit einem Gegner zu tun, dessen Reichweite keine Grenzen zu kennen scheint. Der Mandarin (Ben Kingsley), Kopf der Terrororganisation Die Zehn Ringe , zerstört das komplette Leben des berühmten Tony Stark alias Iron Man. Dieser muss sich der äußerst schwierigen Aufgabe stellen, seine Welt wieder in Ordnung zu bringen und jene zu beschützen, die ihm am nächsten stehen - vor allem seine große Liebe Pepper Potts (Gwyneth Paltrow). Einmal mehr sind dafür sein ganzer Mut und all sein Können gefragt. Starks Lage ist allerdings alles andere als aussichtsreich. Er steht mit dem Rücken zur Wand und muss sich auf seine ureigensten Stärken zurückbesinnen: seinen Einfallsreichtum sowie seine guten Instinkte. Schritt für Schritt kämpft er sich vor, doch um dieses Mal zu gewinnen, muss er sich auch der Frage stellen, die ihn schon lange beschäftigt: Macht ihn erst sein Kampfanzug zum Helden oder ist er bereits ein Held, der lediglich einen Kampfanzug trägt? Bonusmaterial: Deleted and Extended Scenes (HD) S.H.I.E.L.D. Data Vault: An In-Depth look at the Marvel Cinematic Universe HD Commentary by Director Jon Favreau And More! Marvel One-Shot: Agent Carter Iron Man 3 Unmasked Deconstructing The Scene: Attack on Air Force One Deleted & Extended Scene Gag Reel Exclusive Behind The Scenes Look - Thor: The Dark World Commentary By Shane Black and Drew Pearce

Anbieter: Zavvi
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht